Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Produktionsaufenthalt – Claudia Rohrauer

5. Juli , 8:00 - 16. Juli , 17:00

Claudia Rohrauer setzt in Lindabrunn ihre künstlerisch-forschende Auseinandersetzung mit den Potentialen und Möglichkeiten einer nachhaltigen analogen Dunkelkammer und non-toxischen Fotochemikalien fort. Umwelt und Umgebung des Symposions werden zu Komplizinnen und Koproduzentinnen der fotografischen Bildproduktion, die Kontrolle über die Prozesse wird an Pflanzen, Erde, Witterung, Sonne und nicht zuletzt auch an den Zufall abgegeben, die eigenwilligen chemischen Reaktionen zwischen lichtempfindlichen Fotomaterialien wie Film oder Papier und den pflanzlichen Phenolen hervorbringen.

Geplant ist, unterschiedliche, bereits entwickelte Techniken mit den in Lindabrunn vorhandenen ökologischen Ressourcen durchzuspielen, etwa das Herstellen von pflanzenbasierten Filmentwicklern, um die fotografische Dokumentation des Arbeitsprozesses zu entwickeln. Es werden Phytogramme von vor Ort wachsenden Pflanzen entstehen, ebenso wie Anthotypie, ergängliche Lichtbilder, die durch Farbstoffe aus vor Ort wachsenden Pflanzen entstehen. So erarbeitet die Künstlerin ein floraspezifisches
Portrait des Geländes. Abbildendes und Abgebildetes wachsen in der Bildebene zusammen.
Aufbauend auf den vor Ort entstanden Arbeiten wird Claudia Rohrauer mit interessierten Menschen in Austausch treten, ihr Wissen teilen und weitergegeben.

Details

Beginn:
5. Juli , 8:00
Ende:
16. Juli , 17:00
Veranstaltungskategorie: